Home » Das Spiel der Geschlechter und der Kampf der Generationen: Gruppenanalyse in Ost und West by Stephan Heyne
Das Spiel der Geschlechter und der Kampf der Generationen: Gruppenanalyse in Ost und West Stephan Heyne

Das Spiel der Geschlechter und der Kampf der Generationen: Gruppenanalyse in Ost und West

Stephan Heyne

Published November 15th 2012
ISBN : 9783525401699
Paperback
228 pages
Enter the sum

 About the Book 

German description: 65 Jahre sind seit der Katastrophe von Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg vergangen, und 20 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands erscheinen die Wunden und ihre Notversorgung in einem neuen Licht. Leid, VerstrickungMoreGerman description: 65 Jahre sind seit der Katastrophe von Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg vergangen, und 20 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands erscheinen die Wunden und ihre Notversorgung in einem neuen Licht. Leid, Verstrickung und Elend werden in uberwaltigenden Details sichtbar, die vielleicht erst jetzt, Generationen spater, aushaltbar scheinen. Damit kann Heilen langsam einsetzen. Zu den Wunden in unserem Fachgebiet gehoren auch die Vernichtung und Vertreibung der judischen Kollegen, und damit der Psychoanalyse und der Gruppenanalyse. Die in Deutschland gebliebenen Psychoanalytiker wurden zumeist auch die Begrunder der Gruppenpsychotherapie. Was fur ein Erbe! Wie viel Schuld, wie viel Angst - und wie viel Mut! Die in diesem Band versammelten Beitrage stammen von den Kindern und Kindeskindern dieser Grundergeneration, meist aus dem Osten Deutschlands. Der komplizierte Name Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie zeugt von dem Bemuhen, das Unbewusste zu bandigen - nach Nazizeit, Krieg und Stalinismus. Mit den emanzipatorischen Prozessen, die Frauen und Manner durchgemacht und vor sich haben, befasst sich der zweite Themenkomplex. Dass es sich dabei zumeist um Gruppenprozesse handelt, liegt in der Natur von Solidaritat und Emanzipation. Den Rahmen setzen zwei Beitrage, die den wirksamsten Heilfaktor in Gruppen betreffen: Hoffnung.